top of page
Suche

Rosenträume



eine rose ist eine rose

die gedanken kreiseln

versinken in seidige

erinnerungen düfte

von hollerblüten drängen

sich dazwischen

alle sitzen unterm

lauschigen busch

wo wir tote

jungvögel begruben

spatzen eichelhäher

noch ganz nackt

vom dach gefallen andere

schon einzelne federn

einen feinen flugflaum

ruckelten hüpften

beim leichengang

im kleinen holz

wägelchen das eine

paketschnur zog

wir gruben ein kleines grab

für den weichen körper

mit den blauen adern

unter der dünnen haut

schöpften einen

erdhügel darauf wie

in echt unten am

friedhof im dorf

ein kreuz aus

ästen und blumen

schmuck den wir

am weg sammelten

eine kurze grabrede

zufrieden zogen wir

nach hause

totengräber der

babyvögel nach

ihrem tagwerk

mit schmutzigen

händen und noch

sehr viel unschuld

im herzen

keine angst

vor dem tod

Comments


Stadtschreiberin.gif
bottom of page